Carlshöhe – Mehr als Wohnen

Auf Carlshöhe kann man Kultur erleben und Freizeit genießen. Ein lebendiger Stadtteil braucht Orte der Begegnung. Und die gibt es zahlreich auf Carlshöhe. Im Carls-Showpalast zum Beispiel: Auf der großen Bühne in dem schönen Saal treten Woche für Woche namhafte Künstler und Ensembles aus Nah und Fern auf. Geboten wird alles von Rock und Pop über Klassik und Musical bis zu Comedy und Theater. Und jeden dritten Sonntag im Monat ab 11 Uhr lädt Carls-Showpalast zum Jazz-Frühschoppen ein. Der Eintritt ist frei. Ein weiterer Ort der kulturellen Begegnung ist die Galerie Carlshöhe von Marlies Greifenberg: Die studierte Kunstpädagogin lädt in ihren Galerieräumen zu inspirierenden Ausstellungen regionaler Künstler aus Malerei, Bildhauerkunst und Fotografie ein.

Lust auf kulinarische Begegnung macht das kleine Café Emmas: Im östlichen Flügel des Carlshöhe-Torhauses bietet das Café den stilvollen Rahmen für entspannte Genusspausen. Beim Frühstück oder Mittagstisch, bei Kuchen- oder Tortenleckereien und köstlichen Kaffeespezialitäten können Sie es sich richtig gut gehen lassen. Und auch sonst wird auf Carlshöhe viel Wert auf ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot gelegt. So finden Künstler in Ateliers und Musiker in Proberäumen kreativen Schaffensraum, Sportliche halten sich fit im Fitness-Studio oder auf dem Tanzparkett der Kursräume.

Standort

Naturnah und zentral – Carlshöhe verbindet die Vorteile eines städtischen Umfelds mit der Idylle vom Wohnen im Grünen. Auf der Nordseite des Geländes bringt die gute Verkehrsanbindung Auto-, Rad- und Busfahrer schnell zu den etwa 1,2 Kilometer entfernten Verbrauchermärkten sowie in die 2,5 Kilometer entfernte Innenstadt. Eine Bushaltestelle finden Sie neben der Carlshöhe Einfahrt. Im Süden schließt ein kleiner Wanderweg direkt ans Gelände an und führt Spaziergänger und Jogger zum Windebyer Noor, einer der schönen Naturoasen der Stadt. 

Bildung – Kinder & Schule

Eckernförde verfügt über eine Vielzahl von Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführende Schulen. Nachfolgend eine Liste aller Kitas & Schulen inkl. Entfernung zur Carlshöhe ohne Gewähr auf Vollständigkeit. Weitere Informationen zu Kitas & Schulen in Eckernförde sind auf der Webseite von der Stadt Eckernförde zu finden.

Kindertagesstätten

Name Adresse Entfernung
Städtische Integrative Kindertagesstätte
Eckernförde Süd
Brennofenweg 32-34 4,1 km
Städtische Kindertagesstätte
Eckernförde Mitte
Jungfernstieg 98 2,8 km
Städtische Kindertagesstätte
Eckernförde Nord
Schleswiger Str. 11 2,2 km
Städtische Kindertagesstätte
Püschenwinkel
Richard-Vosgerau-Str. 90a 3,5 km
Borreby bornehave
Borreby
Saxtorfer Weg 58a  2,9 km
Egernforde Bornhave Hans-Christian-Andersen-Weg 6 2,2 km
Ev. Luth. Kindertagesstätte Borby Borbyer Pastorenweg 1 3,0 km
Ev. Kindertagesstätte St. Nicolai Wulfsteert 49 4,6 km
Waldorfkindergarten Eckernförde Pastorengang 10 3,1 km
Villa Kunterbunt Horn 1a 5,1 km
Spielkreise Borby im Pastor-Walter-Lehmann-Haus
Ecke Norderstraße
Borbyer Pastorenweg 1 3,0 km
Kinderkrippe Zollhaus Schiffbrücke 8 3,0 km

Schulen

Name Schulkategorie Adresse Entfernung
Gorch-Fock-Schule Grundschule Sauerstraße 16 5,4 km
Richard-Vosgerau-Schule Grundschule Bergstraße 26 3,3 km
Sternschule Sprachheilgrundschule Wulfsteert 41-43 4,6 km
Jungmannschule Gymnasium Sauerstraße 16 5,4 km
Peter-Ustinov-Schule Gesamtschule Sauerstraße 16 5,4 km
Pestalozzischule Förderzentrum
Sonderschule
Reeperbahn 42-50 3,7 km
Schule am Noor Förderzentrum
Sonderschule
Stolbergring 20-22 4,0 km
Freie Waldorfschule Freie Schule Schleswiger Straße 112 1,3 km
Jes-Kruse-Skolen Dänische Gemeinschaftsschule Hans-Christian-Andersen-Weg 2 2,2 km
Fritz-Reuter-Schule Grund- und Regionalschule Breslauer Straße 12-14 2,4 km
Grund- und Gemeinschaftsschule
Eckernförde
Grund- und Gemeinschaftsschule Pferdemarkt 66 3,2 km

Urlaubs- und Wohnparadies direkt am Meer

Charmantes Hafenflair, dazu idyllische Kleinstadtatmosphäre – und mitten in der Stadt ein langer, weißer Sandstrand: Das Ostseebad Eckernförde ist ein wahres Urlaubsparadies. Naturfreunde, Fahrradfahrer, Spaziergänger und Wassersportler finden in den Wäldern, am Noor sowie an und auf der Ostsee ein vielfältiges Angebot für aktiven und entspannenden Freizeitspaß. An der Strandpromenade bummeln, durch die Altstadt flanieren oder in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés die Seele baumeln lassen – in Eckernförde können Sie das Leben von seinen schönste Seiten genießen.

Herz der Stadt mit ihren 23.000 Einwohnern ist der Hafen, in dem sich zahlreiche Segelyachten, kleine Jollen und bunte Fischkutter tummeln. Von hier aus können Sie zu ausgedehnten Segeltörns auf der Eckernförder Bucht und der Kieler Bucht sowie auf dem Ostseefjord Schlei starten. Golfer dürfen sich auf eine schöne 18-Loch-Runde ganz in der Nähe im Golfclub Altenhof oder im Golfclub an der Schlei freuen. Und der Naturpark Hüttener Berge lädt zum Nordic Walking und Mountainbiking ein. Über die A7 und die B203 sowie B76 ist Eckernförde gut zu erreichen. Die Landeshauptstadt Kiel ist nur eine halbe Autostunde von hier entfernt.